ZIERFRÜCHTE

ENTDECKEN SIE DEN TREND!


Hier haben wir alle Früchte eingeteilt, die meistens zu Dekorationszwecken verwendet werden. Einige Sorten kann man zwar in einem sehr jungen Stadium essen, doch das wird in der Praxis selten gemacht. Diese kleinen Früchte sind besonders beliebt bei Floristen und bei allen, die gerne Blumen arrangieren. 

Ein selbstgemachter Kranz aus Hortensien, Moos, Beeren und Grün, mit selbst angebautem Solanum und Cucumis ist doch super! 
Oder eine Schale mit getrockneten bunten Ziermais-Kolben aus dem eigenen Garten, auf einem Bett aus getrocknetem Moos... Auch schön, nicht wahr?  

Clarico-3 Columns Style 2

CUCUMIS

Die Cucumis-Sorten sind auch als Ziergurken bekannt. Diese Sorten benötigen etwas mehr Wärme und es wird daher empfohlen, sie in einem Gewächshaus anzubauen.

Clarico-3 Columns Style 2

ZIERAUBERGINE

Bedenken Sie bei Ihrer Auswahl immer, dass es zwei Sorten Auberginen gibt: die essbaren und leckeren und die Zierauberginen, dekorativ und besonders!
Aussäen bei 22–25°c 

Clarico-3 Columns Style 2

ZIERMAIS

Dekorativ, schön in Kombination mit Kürbis & Kalebasse.

Gut geeignet zum Trocknen.

Clarico-3 Columns Style 2

kalebasse

Die Lagenarias sind eine interessante Gruppe von hübschen Früchten mit einem schönen Hals, einige haben sogar Warzen.

Clarico-3 Columns Style 2

SONSTIGE ZIERFRÜCHTE

Wärme liebende, besondere Früchte wie zum Beispiel  Scheinzaunrübe & Schwammgurke.