Wie höhlt man einen Kürbis aus?

Halloween steht fast vor der Tür. Was gibt es dann Schöneres, als einen Kürbis auszuhöhlen und schöne Motive hinein zu schnitzen? Das kann jedoch eine ordentliche Herausforderung sein. Lesen Sie weiter und finden praktische Tipps, wie Sie einen Kürbis im Handumdrehen aushöhlen.

1. Schneiden Sie die Oberseite des Kürbisses aus, das wird der Deckel. Legen Sie die Größe nach Gefühl fest; als Faustregel gilt, maximal 15 cm rund um den Stiel zu schneiden.

2. Wenn Sie den Deckel ausgeschnitten haben, liegt das Innere des Kürbisses vor Ihnen, ganz oben sehen Sie Fruchtfleisch und Kerne. Diese können Sie ganz leicht mit einem großen Löffel oder einem Melonenausstecher entnehmen.

3. Schneiden Sie nun das Fruchtfleisch und die Samen vom Deckel ab.

4. Der Kürbis ist jetzt vollständig ausgehöhlt und ist fertig für die weitere Bearbeitung.

Link zum Artikel über das Verzieren van Kürbissen. Kürbisse und Kinder. 111

Leicht auszuhöhlende Sorten einfügen

Schnitzset einfügen.

FOTOS der einzelnen Schritte! / VIDEO?

Bemerkung:

Hyperlink zu Werkzeugen